Kartoffelkroketten selber machen

Kartoffelkroketten Grundrezept

Kartoffelkroketten selber machen

Dieses einfache Kartoffelkroketten-Grundrezept zeigt, wie man in wenigen Schritten knusprige Kartoffelkroketten selber machen kann. Der Aufwand ist gar nicht so hoch und man erhält mit selbstgemachten Kroketten aus Kartoffelbrei ganz feine und superleckere Kroketten für Sonn- und Feiertage, die tiefgerfrorene Kroketten geschmacklich um Längen schlagen. Wir wünschen wie immer gutes Gelingen sowie einen Guten Appetit und wohl bekomm's!

Unsere Empfehlungen

Affiliate-Links - Teilnahme am Partnerprogramm

Alle Produkte, die wir selbst in unserer "Gerneküche" benutzen und mit deren Qualität wir mehr als zufrieden sind, empfehlen wir guten Gewissens gerne weiter. Die aktiven Produkt-Verlinkungen unserer Kaufempfehlungen, haben wir mit einem *Sternchen gekennzeichnet. Weitere Information dazu finden Sie im Impressum!

Kartoffelkroketten Grundrezept - Kroketten aus Kartoffelbrei

Zutaten für 4 Personen:

Für den Einkaufszettel:
  • 500 g mehlig kochende Kartoffeln
  • 3 - 4 EL Frischkäse, z.B. Ricotta oder >Manouri
  • 1 Eigelb
  • 2 TL Backpulver oder Speisestärke
  • 2 EL Butterschmalz bzw. "Braune Butter" (Ghee)
  • 4 EL *mild-aromatisches Olivenöl
  • 1 Msp. Muskatnussabrieb
  • 12 Scheiben "Südtiroler Pancetta"
  • 1 Prise Salz und
  • feiner Pfeffer a.d. Mühle

Unsere Empfehlung:

Murray River Pink Salt Flakes

Zum Würzen unserer Kroketten, haben wir neben den links aufgelisteten Zutaten herrlich knusprige *Murray River Salzflocken verwendet!

Das benötigt man zusätzlich:

  • etwas Mehl für die Arbeitsfläche
Bildbeschreibung
Zubereitungsschritt 1
Kartoffelkroketten selber machen - Zubereitungsschritt 1

1) Backofen auf 200° Ober-/Unterhitze vorheizen. Grillrost auf die mittlere Schiene setzen und Kartoffeln darauf ca. 35 - 40 Min. - je nach verwendeter Sorte und Größe - backen. Gargrad mit einem Stahlpicker überprüfen.

Zubereitungsschritt 2.1
Kartoffelkroketten selber machen - Zubereitungtsschritt 2.1

2.1) Die noch heißen Kartoffeln mit einem Küchenmesser pellen. Bei der von uns verwendeten Sorte, ließ sich die Schale kinderleicht lösen. Sitzt die Schale noch sehr fest, kann man die quer halbierten Kartoffeln alternativ auch mit einem Löffel ausschaben. Kartoffeln vor der weiteren Verarbeitung erkalten lassen.

Zubereitungsschritt 2.2
Kartoffelkroketten selber machen - Arbeitsschritt 2.2

2.2) Kartoffeln, Eigelb, Frischkäse, Speisestärke und Gewürze in eine Schüssel geben ...

Zubereitungsschritt 2.3
Kartoffelkroketten selber machen - Zubereitungsschritt 2.3

2.3) ... und mit einem Kartoffelstampfer zu einer homogenen, cremigen Masse verarbeiten.

Zubereitungsschritt 2.4
Kartoffelkroketten selber machen - Zubereitungsschritt 2.4

2.4) Arbeitsfläche bemehlen und mit den Händen aus dem Krokettenteig eine ca. 8 cm dicke Teigrolle formen.

Zubereitungsschritt 2.5
Kartoffelkroketten selber machen - Zubereitungsschritt 2.3

2.5) Mit dem Bäckermesser aus dem Teig zwei Finger dicke Scheiben schneiden und daraus Kroketten formen.

Zubereitungsschritt 2.6
Kartoffelkroketten selber machen - Zubereitungsschritt 2.6

2.6) Optional: Wer es deftig mag, kann die Kroketten abschließend noch in eine Scheibe Südtiroler Speck wickeln.

Zubereitungsschritt 3
Kartoffelkroketten selber machen - Zubereitungsschritt 3

3) Eine *Fischpfanne oder *Schmorpfanne mit Butterschmalz und Olivenöl auf mittlere Temperatur erhitzen und Kartoffelkroketten von jeder Seite goldbraun braten. (Wenn sich die Kroketten von unten hochsteigend seitlich verfärben, können Sie zum ersten Mal gewendet werden.) Pfanne beiseite stellen und mit einem Deckel warm halten oder Kroketten bei 70 Grad in den Ofen stellen.

Nährwert- & Gesundheitsanalyse

Gernekochen - Mit Wein genießen Dipl. Ernährungswissenschaftler Michael Pagelsdorf

Kartoffeln bzw. „Erdknollen“

Kartoffeln, in bestimmten Regionen Deutschlands sowie einigen Nachbarländern auch als "Erdäpfel" oder "Grundbirnen" bzw. „Grumbeeren“ (Pfalz)) und weiteren Regionalnamen bekannt, gehören wie auch Tomaten und Paprika zur Familie der Nachtschattengewächse.
Gemäß statistischen Umfragen ist die Knollenfrucht nach wie vor der Deutschen liebste Beilage und das ist auch gar nicht schlecht. Kartoffeln sind vitamin- und mineralstoffreich und dabei noch kalorienarm. Vor allem das Vitamin-C ist in nennenswerten Mengen in der Nutzpflanze enthalten. Des Weiteren besitzen die Knollen einen hohen Eiweißanteil, der in Kombination mit den in unserem Rezept verwendeten Eiern sehr gut von unserem Organismus resorbiert und in körpereigenes Eiweiß transformiert werden kann.

Gekochte Kartoffeln wirken sich allerdings stark auf den Blutzucker aus, da die Stärke durch den Kochvorgang als nahezu reine Glucose im Dünndarm aufgenommen wird.
Lässt man die Kartoffel nach dem Kochvorgang erkalten und verarbeitet sie dann erst weiter, bildet sich eine „resistente Stärke“, die sich wesentlich günstiger auf den Blutzuckerspiegel auswirkt. So werden z.B. Bratkartoffeln klassicherweise aus erkalteten Kartoffeln hergestellt.

 

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Michael Pagelsdorf
Dipl. Ernährungswissenschaftler (Oekotrophologe)

Brattemperaturen für Öle & Fette

Brattemperaturen. Gernekochen - Mit Wein genießen

Wenn es in der Pfanne raucht, ist das ein untrüglicher Hinweis darauf, dass die maximal nutzbare Brattemperatur des Öls oder Fetts überschritten wurde. Dieser Zustand wird als "Rauchpunkt" bezeichnet, gemessen wird die kritische Temperatur in Grad Celsius.

Verschiedene Öle und Fette im Vergleich

Mit viel Rechercheleistung hat das Team von "Gernekochen - Mit Wein genießen" eine Tabelle mit den am häufigsten verwendeten Ölen und Fetten zusammengestellt. Was geht und was nicht?

Unsere "Brattemperaturen für Öle und Fette"-Tabelle liefert die Antworten und einen aufschlussreichen Überblick. [...]

Beitrag in Rubrik "Basiswissen" weiterlesen -->

Kerntemperaturen und "Slow Cooking" - der neue (alte) Trend

Kerntemperaturen und Langzeitgaren (Schongaren). Gernekochen
- durch ein Braten-Kernthermometer Fleisch und Fisch optimal garen

Die wichtigsten Gargrade und deren empfohlene Kerntemperaturen. So garen Sie Rind, Kalb, Lamm, Wild, Schwein, Fisch und Geflügel perfekt auf den Punkt. Wissenswertes über: "Slow Cooking - der neue Trend" und wertvolle Hintergrundinfos zum Thema Langzeitgaren ergänzen unseren Beitrag.

Hier geht's zur Beitrag-->

Slow Cooker / Schongarer

Crockpot-slowcooker. Gernekochen - Mit Wein genießen

*Crock-Pot Schongarer 3,5 L

  • Fassungsvermögen 3,5 l - ideal für 2 - 3 Personen
  • 2 Wärmestufen sowie Warmhaltefunktion
  • Einfache Reinigung durch abnehmbaren, Spülmaschinen geeigneten Steinguttopf
  • Backofenfester Steinguttopf
  • Benutzerhandbuch mit Rezepten
Aktuelles rund um unseren Food Blog. Gernekochen - Mit Wein genießen.