Weißer Bordeaux - edelsüß

Cuvée "Weißer Bordeaux" der gleichnamigen Weinbauregion Bordeaux

Sauvignon Blanc. Gernekochen - Mit Wein genießen

Weinkompass - Rebsorten-Glossar: C

Die wichtigsten Rebsorten von A - Z und ihre Zuordnung

Cuvetieren, kombinieren, assemblieren ...

Unter "Cuvetieren", "Kombinieren" oder auch "Assemblieren", versteht man die Kunst des Kellermeisters verschiedene Rebsorten miteinander zu einem Wein zu kombinieren. Aber auch gleichsortige Reben unterschiedlicher Lagen oder die unterschiedlichen Inhalte verschiedener Fässer, können vom Kellermeister zu einer Cuvée kombiniert werden. Da eine gelungene Assemblage eine hohe Handwerkskunst, verbunden mit einem gehörigem Schuss künstlerischer Qualität voraussetzt, spricht man in diesem Zusammenhang auch von einer "Reb-Komposition".

Ihren Ursprung hat das Cuvertieren in der gemeinsamen Pflanzung verschiedener Rebsorten im Weinberg. Dadurch war es möglich, bereits bei der Ernte die Reben zu kombinieren.

Da die Ansprüche an die Wein-Qualität gerade in den letzten 20 Jahren erheblich gestiegen sind, wird diese Methode heute kaum noch praktiziert. Stattdessen, werden die Reben sortenrein gepflanzt und erst im Weinkeller miteinander kombiniert. Diese Methode besitzt den Vorteil, dass die einzelnen Rebsortenanteile mit einer wesentlich höheren Präzision festgelegt werden können.

Ist der Kellermeister ein erfahrener und talentierter Kompositeur, ein Meister seines Fachs, können Cuvées von herausragender Qualität entstehen. Harmonisch und ausgewogen - eine sinnliche Sinfonie für Nase und Gaumen.

Sauvignon Blanc

auch: Blanc Fumé, Sauvignon Jaune, Bordeaux bianco, u.v.a.m. Irrtümlich auch: Bordeaux Bianco und Muskatsilvaner bzw. Muskat Silvaner.

Sauvignon Blanc ist eine weiße Rebe und entstand aus einer natürlichen Kreuzung der Reben Traminer x Chenin Blanc. Die Rebe gilt in der Weinwelt neben Riesling und Chardonnay als die wohl edelste und erfolgreichste weiße Rebe. Ursprünglich beheimatet im Loiretal, wo sie in Zentralfrankreich am linken und rechten Ufer der Loire unter den Namen "Sancerre" und "Poilly-Fumé" zu Weltruhm gelangte. Heute wird sie in allen relevanten Weinbauregionen der Welt angebaut.

Kombiniert mit der Rebsorte Sémillion entstand aus ihr der weltberühmte, weiße Bordeaux, eine der renommiertesten Cuvées der Weinwelt.

Sortenrein, zeigt sich der Wein frisch-fruchtig an Nase und Gaumen, mit pikanten Aromen von Stachel- und Johannisbeere und "grünen Noten" von frisch gemähtem Gras, denen sich prägnante mineralische Noten hinzugesellen, ähnlich wie man sie auch bei einem Chablis vorfinden kann. Als sekundäre Aromen kommen noch grüne Paprika, grüner Spargel und weitere Aromen von Kartoffel und grüner Bohne hinzu.

Irrtümlicherweise, wurde die Rebsorte auch unter den Synonymen Muskattraminer und Bordeaux Bianco gehandelt, wohinter sich nach neueren Erkenntnissen jedoch die Rebsorte Tocai Friulano verbergen soll.

Sémillion

auch: Sauternes (Weinbaugebiet südöstlich von Bordeaux), Colombard (eigenständige Rebsorte, mit der Sémillion aufgrund der optischen Ähnlichkeit oft verwechselt wird), Barnawartha Pinot (in Australien), Blanc doux, Blanc Sémillon, Boal (in Portugal), Petit sémillon, Semijon, Semilão, u.v.a.m.

Sémillion. Gernekochen - Mit Wein genießen

Semillion ist eine weiße, französische Rebe, deren genaue Herkunft unbekannt ist. Heute gehört sie zu den zehn am häufigsten angebauten Rebsorten und ist unverzichtbarer Bestandteil des Weißen Bordeaux-Weines, eine der bekanntestesten Cuvées der Welt.

Aus der Rebe entstehen besonders fruchtbetonte Weißweine, mit Aromen von Apfel, Aprikose, Honig und Zitrone.

Die Rebe besitzt nur eine dünne Haut, was sie für Edelfäule (Botrytis cinerea) anfällig macht. Bekannt wurde und ist sie vor allem durch die aus ihr hervorzubringenden, edelsüßen Weißweine, die unter dem Namen Sauternes der gleichnamigen Gemeinde/Weinbauregion südöstlich von Bordeaux Weltruf vermarktet werden.

Gernekochen - Mit Wein genießen. Weinkompass-Signatur

Unsere Empfehlungen

Affiliate-Links - Teilnahme am Partnerprogramm

Alle Produkte, die wir selbst in unserer "Gerneküche" benutzen und mit deren Qualität wir mehr als zufrieden sind, empfehlen wir guten Gewissens gerne weiter. Die aktiven Produkt-Verlinkungen unserer Kaufempfehlungen, haben wir mit einem *Sternchen gekennzeichnet. Weitere Information dazu finden Sie im Impressum!

Weinempfehlung Weißer Bordeaux:

DUCOURT Monsieur Henri Blanc. Gernekochen - Mit Wein genießen





Appellation Bordeaux Contrôlée


Winzer: Familie Ducourt in Ladaux
Farbe/Typus: fruchtbetonter, edelsüßer Weißwein
Rebsorte: Bordeaux-Cuvée
Alkoholgehalt: 12% Vol.

Geschmack: Exotische Früchte wie Ananas, Grapefruit, Molke und Pfirsich treffen in diesem spritzigen, sehr fruchtigen Wein aufeinander.

Ein echter Gaumenschmeichler, der sich cremig, fruchtig und weich zeigt.

Bezugsquelle: *Jacques' Wein-Depot
oder direkt beim Erzeuger:


 

 

Aktuelles rund um unseren Food Blog. Gernekochen - Mit Wein genießen.