Suchergebnisse

Es wurden 103 Seiten gefunden:
Involtini mit Spargel und frittiertem Bärlauch  
2.1) Pinienkerne in einer Bratpfanne auf mittlerer Temperatur ohne Fett rösten. Den Röstvorgang unbedingt beobachten, damit die Kerne nicht verbrennen. Nach dem Rösten die Pinienkerne sofort aus der  
Schwertfischsteak auf Maulbeeren-Walnuss-Sauce  
1 Zweig Rosmarin 1 handvoll Walnüsse 1 Lorbeerblatt etwas gemahlener Koriandersamen 1 - 2 Spritzer grüner Tabasco 2 mittelgroße Strauchtomaten 1 kleiner Bund frische Petersilie 1 Schalotte 1  
Boeuf Bourguignon Originalrezept (Bœuf Bourguignon)  
3) Eine *schmiedeeiserne Bratpfanne oder tiefe *Schmorpfanne mit Speck ausreiben und auf hohe Stufe erhitzen. (Zum Testen der Temperatur einen Tropfen Wasser in die Pfanne spritzen. Zerplatzt  
Lammkoteletts vom Grill  
Gernekochen-Weintipp: Welcher Wein passt zu diesem Gericht? >Mehr erfahren im "Gernekochen-WEINKOMPASS" Côtes du Rhône - kräftig Winzer: Hélène Chouvet in Courthézon,  
Sechs-Stunden-Lammkeule à la Gernekochen  
Geschmack: Ganze, ungeschälte Tomaten von Santorini: Ihr un­ver­wech­sel­ba­rer, süßlicher Geschmack und das intensive Aroma, zeichnen die Tomaten von Santorini aus. Die besondere ein­hei­mi­sche  
Zanderfilet im Kartoffelmantel 'Greek Flair'  
Gernekochen-Weintipp: Welcher Wein passt zu diesem Gericht? >Mehr erfahren im "Gernekochen-WEINKOMPASS" Riesling - mittelkräftig Winzer: Stefan Winter in Dittelsheim-Hessloch  
Mezédes - Griechische Vorspeisen mit Keftedes, Tzatziki & Co  
Gernekochen-Weintipp: Welcher Wein passt zu diesem Gericht? >Mehr erfahren im "Gernekochen-WEINKOMPASS" Kechris Retsina - Die Träne der Pinie, mittelkräftig Winzer: Kellerei  
Wildschweinragout mit Weintrauben und Zwiebeln  
2.2) Fleisch aus der Marinade nehmen, in einem Sieb gut abtropfen lassen und mit Küchentuch sorgfältig trocken tupfen. Pfanne mit Speck ausreiben oder etwas Butterschmalz in einer tiefen   
Mariniertes Adlerfisch-Steak mit Zitrusfrüchten  
2.2) Steaks danach in eine Schüssel geben, mit der Hälfte der Vinaigrette übergießen sowie der Hälfte der Zitrusfrüchte-Filets belegen. Schale mit Frischhaltefolie verschließen und im  
Blanquette de veau - Kalbsragout auf französische Art  
2.1) Eine *schmiedeeiserne Bratpfanne oder tiefe *Schmorpfanne mit Speck oder Butterschmalz ausreiben und auf hohe Stufe erhitzen. (Zum Testen der Temperatur einen Tropfen Wasser in die  
Suchergebnisse 81 bis 90 von 103