Griechische Hühnersuppe mit Ei-Zitronen-Schaum (Kotósoupa avgolémono)

Griechische Hühnersuppe mit Ei-Zitronen-Schaum. Kotosoupa avgolemono

Unsere Griechische Hühnersuppe mit Ei-Zitronen-Schaum ist ein herzhaft-leckerer "Gaumenschmaus" und ganz einfach in der Zubereitung. Ei-Zitronen-Schaum bzw. Eier-Zitronen-Sauce ist eine häufig verwendete Basiszutat der griechischen Küche. So werden nicht nur Suppen, sondern auch viele Eintopf-Schmorgerichte damit zubereitet. Egal ob Schweine-, Rind- oder Lammfleisch verwendet werden, immer findet man dafür auch eine Rezeptvariante mit Ei-Zitrone.

Polí nóstima, sehr lecker!

Als geselliger Speisebegleiter zu unserer "Kotósoupa avgolémono" passt ein Weißwein mit milder Säure ganz hervorragend, auch ein mittelkräftiger »Assirtiko« von Santorin(i) wäre uns eine Empfehlung wert. Kalí órexi - Guten Appetit und wohl bekomm's!

Unsere Empfehlungen

Affiliate-Links - Teilnahme am Partnerprogramm

Alle Produkte, die wir selbst in unserer "Gerneküche" benutzen und mit deren Qualität wir mehr als zufrieden sind, empfehlen wir guten Gewissens gerne weiter. Die aktiven Produkt-Verlinkungen unserer Kaufempfehlungen, haben wir mit einem *Sternchen gekennzeichnet. Weitere Information dazu finden Sie im Impressum!

Rezept Griechische Hühnersuppe mit Ei und Zitrone aus dem Slow Cooker

Zutaten für 4 Personen:

Für den Einkaufszettel:

  • ½ Suppenhuhn, ca. 1,5 kg
  • 2 mittelgroße Möhren
  • 1 Stange Lauch bzw. Porree
  • 1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln
  • 1 - 2 Lorbeerblätter, je nach Größe
  • 800 ml Wasser oder alternativ Hühnerbrühe a.d. Glas
  • 160 g Kritharáki (griechische Reisnudeln)
  • 2 Eier, Größe M
  • Saft von 2 Zitronen
  • 1 Msp. Zitronenschalenabrieb (Bio-Zitrone)
  • etwas frische Petersilie zum Garnieren
  • etwas Salz und 
  • Pfeffer aus der Mühle

Slow Cooker / Schongarer

Crockpot-slowcooker. Gernekochen - Mit Wein genießen

*Crock-Pot Schongarer 3,5 L

  • Fassungsvermögen 3,5 l - ideal für 2 - 3 Personen
  • 2 Wärmestufen sowie Warmhaltefunktion
  • Einfache Reinigung durch abnehmbaren,
    Spülmaschinen geeigneten Steinguttopf
  • Backofenfester Steinguttopf
  • Benutzerhandbuch mit Rezepten
Bildbeschreibung
Zubereitungsschritt 1
Griechische Fischsuppe avgolemono - Zubereitungsschritt 1

1) Gemüse putzen, waschen und schälen. Bei Lauch und Frühlingszwiebeln nur den zarten Teil des Grüns verwenden, den dunkelgrünen Rest sowie das harte, weiße Lauchende abtrennen. Gemüse mit einem scharfen *Kochmesser oder *Santoku-Messer in ca. 2 - 3 cm große Ringe schneiden.

Zubereitungsschritt 2.1
Griechische Fischsuppe avgolemono - Zubereitungsschritt 1

2) Huhn abbrausen, zusammen mit Lorbeer und Gemüse in den Slow Cooker geben und diesen mit Wasser oder - noch aromatischer - mit Hühnerbrühe auffüllen.

Zubereitungsschritt 2.2
Griechische Fischsuppe avgolemono - Zubereitungsschritt 3.1

2.2) Deckel auflegen und Suppe auf Einstellung "LOW" (ca. 80 - 85°) 6 - 8 Std. im Crock-Pot sieden lassen.
Wichtig: Während des Garens den Deckel stets aufgelegt lassen! 30 Min. vor Ende der Garzeit noch die Kritharáki zugeben.

Zubereitungsschritt 3.1
Griechische Fischsuppe avgolemono - Zubereitungsschritt 3.1

3.1) Huhn mit der Schaumkelle aus dem Slow Cooker heben, Knochen entfernen und Fleisch in mundgerechte Stücke schneiden.

Zubereitungsschritt 3.2
Griechische Fischsuppe avgolemono - Zubereitungsschritt 3.2

3.2) Backofen auf 100° Ober-/Unterhitze vorheizen. Hühnergeschnetzeltes, Gemüse und Kritharáki im Ofen warm halten. Hühnerbrühe im Crock-Pot lassen.

Zubereitungsschritt 4
Griechische Fischsuppe avgolemono - Zubereitungsschritt 4

4.) Eigelb und Eiweiss voneinander trennen. Eiweisse mit der Küchenmaschine oder dem Handmixer zu Eischnee verarbeiten. Eine halbe Tasse Hühnerbrühe aus dem Crock-Pot nehmen und löffelweise unter den Eischnee rühren. Zitronensaft nur tröpchenweise dazugeben, damit die Eischnee-Konsistenz erhalten bleibt. Danach noch die Eigelbe unterrühren.

5) Die Hälfte des Ei-Zitronen-Schaumes im Slow Cooker mit dem Schneebesen langsam und kräftig in die Brühe quirlen. Hühnchen und Gemüse aus dem Ofen nehmen und auf den Tellern verteilen. Diese mit Hühnerbrühe aufgießen und den restlichen Ei-Zitronen-Schaum darauf verteilen.

Serviertipp: Die "Griechische Hühnersuppe mit Ei-Zitronen-Schaum" noch mit etwas frischer Petersilie garnieren!

Zubereitungstipp Porree: Nur das zarte Grün verwenden

Geschmacklich optimal bereitet man Porree zu, wenn man nur die hellen und hellgrünen Teile des Gemüses verwendet. Also am Besten das weiße, harte Ende der Stange sowie die dunkelgrünen Spitzen großzügig entfernen. Porree bzw. Lauch ist klassischer Bestandteil der deutschen Küche und wird insbesondere in Suppen und Eintöpfen gerne verwendet. Neben Möhren, Sellerie und Petersilienwurzel findet man Lauch als Bestandteil des ebenfalls klassischen Suppengrüns.

Nährwert- & Gesundheitsanalyse

Gernekochen - Mit Wein genießen Dipl. Ernährungswissenschaftler Michael Pagelsdorf

Hühnerfleisch

besitzt einen hohen Anteil an hochwertigem Eiweiß. Hinzu kommen die Mineralstoffe Kalium und Eisen, die beide wichtige Funktionen im gesamten Stoffwechsel erfüllen. Als ausreichender Eisenlieferant, ist Geflügel aber eher ungeeignet, hierfür muss man auf "rotes" Fleisch wie z.B. Rind oder Lamm zurückgreifen.
Dafür stecken in Geflügel ausreichend B-Vitamine, wie bspw. Niacin, B1 und B2. Diese können vom menschlichen Organismus ganz einfach mit dem Verzehr von Geflügelmahlzeiten aufgenommen werden.

Poree bzw. Lauch

Allium porrum, auch „Lauch“ oder „Porree“ genannt, ist eine krautige Pflanze und gehört zur Familie des aus dem Mittelmeerraum stammenden Ackerlauchs. Geschmacklich, ist sie eine milde Variante der Zwiebel und des Knoblauchs. Da das Zwiebelgemüse winterfest ist, wird es in Deutschland gerne und oft im heimischen Garten angebaut. Unterschieden wird zwischen Winterlauch und Sommerlauch, wobei letzterer die etwas dünnere und mildere Variante darstellt.

An Nährstoffen sind in Lauch die Mineralstoffe Eisen und Kalium enthalten, die beide für den Gesunderhalt unseres Organismus eine wichtige Rolle spielen. Auch mit Vitamin C kann Porree punkten, welches freilich beim Erhitzen zum größten Teil verlorengeht.

Frühlingszwiebeln

Da Frühlingszwiebeln sehr jung geerntet werden und möglichst frisch auf den Teller kommen sollten, kann unser Organismus von dem in den Pflanzen enthaltenen hohen Vitamin- und Mineralstoffgehalt gesundheitlich profitieren. Enthalten sind die Vitamine B1, B2 und B6 sowie die Vitamine C und E. Außer den Mineralstoffen Salz, Eisen, Zink und Magnesium, sind noch eine ganze Reihe weiterer Mineralstoffe in der Zwiebel enthalten, sodass man die Zwiebel durchaus als hochwertigen Mineralstoff-Lieferanten bezeichnen kann. Ernährungstechnisch, steht die Frühlingszwiebel - oder auch "Lauchzwiebel" - unserer Speisezwiebel nicht nach. Ihre grünen Blätter können zudem prima als Schnittlauch-Ersatz verwendet werden.

Karotten:

Die in Deutschland sehr beliebten und in der Küche vielseitig verwendbaren Möhren bzw. Mohrrüben, gehören zu den Doldenblütengewächsen. Sie besitzen einen hohen Provitamin A-Anteil und sind zudem reich an Mineralstoffen und Spurenelementen wie Kalium, Phosphor, Kalzium,Magnesium und Zink sowie reich an Carotin, welches in den Möhren in Form von Alpha- als auch Beta-Carotin (Provitamin A, einer Vorstufe von Vitamin A) vorkommt. Vitamin A unterstützt unsere Sehfähigkeit, insbesondere bei Nacht und wirkt sich positiv auf unser Immunsystem als auch unser Zellwachstum aus.

Carotin (und auch einige Vitamine) können am besten vom Körper absorbiert werden, wenn man es zusammen mit Fett in Form von Öl oder Butter isst.

Kritharáki (Griechische Reisnudeln)

Entgegen häufiger Aussagen, besitzt Getreide KEINE große Mengen an pflanzlichem Eiweiß. Dafür deckt es durch seinen in Bezug auf 100 g hohen Anteil an Kohlenhydraten, fast ein Drittel des täglichen Ballaststoffanteils, bei gleichzeitig sehr geringem Fettgehalt. Für diejenigen, die auf Fleisch verzichten möchten, also Vegetarier und Veganer (vegan dann: 'Pasta secca' ohne Ei!), liegt Pasta somit "voll im Trend" und ist ein fester Bestandteil des Speiseplanes geworden. Für Menschen, die an einer Glutenunverträglichkeit leiden, ist Getreide allerdings ungeeignet. Auch Diabetiker oder "Low-Carb-Jünger" halten sich wegen des hohen Anteils an Kohlenhydraten bei Getreide besser zurück.

Mit herzlichen Grüßen

Ihr

Michael Pagelsdorf
Dipl. Ernährungswissenschaftler (Oekotrophologe)

Kerntemperaturen und "Slow Cooking" - der neue (alte) Trend

Kerntemperaturen und Langzeitgaren (Schongaren). Gernekochen
- durch ein Braten-Kernthermometer Fleisch und Fisch optimal garen

Die wichtigsten Gargrade und deren empfohlene Kerntemperaturen. So garen Sie Rind, Kalb, Lamm, Wild, Schwein, Fisch und Geflügel perfekt auf den Punkt. Wissenswertes über: "Slow Cooking - der neue Trend" und wertvolle Hintergrund-
infos zum Thema Langzeitgaren ergänzen unseren Beitrag.

Hier geht's zur Beitrag-->

Aktuelles rund um unseren Food Blog. Gernekochen - Mit Wein genießen.