Cuvée: Syrah - Merlot - Cinsault

Cuvée aus Syrah, Merlot und Cinsault.

Weinkompass - Rebsorten-Glossar: C

Die wichtigsten Rebsorten von A - Z und ihre Zuordnung

Cuvetieren, kombinieren, assemblieren ...

Unter "Cuvetieren", "Kombinieren" oder auch "Assemblieren", versteht man die Kunst des Kellermeisters verschiedene Rebsorten miteinander zu einem Wein zu kombinieren. Aber auch gleichsortige Reben unterschiedlicher Lagen oder die unterschiedlichen Inhalte verschiedener Fässer, können vom Kellermeister zu einer Cuvée kombiniert werden. Da eine gelungene Assemblage eine hohe Handwerkskunst, verbunden mit einem gehörigem Schuss künstlerischer Qualität voraussetzt, spricht man in diesem Zusammenhang auch von einer "Reb-Komposition".

Ihren Ursprung hat das Cuvertieren in der gemeinsamen Pflanzung verschiedener Rebsorten im Weinberg. Dadurch war es möglich, bereits bei der Ernte die Reben zu kombinieren.

Da die Ansprüche an die Wein-Qualität gerade in den letzten 20 Jahren erheblich gestiegen sind, wird diese Methode heute kaum noch praktiziert. Stattdessen, werden die Reben sortenrein gepflanzt und erst im Weinkeller miteinander kombiniert. Diese Methode besitzt den Vorteil, dass die einzelnen Rebsortenanteile mit einer wesentlich höheren Präzision festgelegt werden können.

Ist der Kellermeister ein erfahrener und talentierter Kompositeur, ein Meister seines Fachs, können Cuvées von herausragender Qualität entstehen. Harmonisch und ausgewogen - eine sinnliche Sinfonie für Nase und Gaumen.

Syrah/Shiraz und Syrah Rosé

auch: Petite Syrah, Petite, Sirah, Petite Shiraz, u.v.a.m.

Syrah ist eine rote Rebe und eine natürliche Kreuzung der beiden Rebsorten Dureza x Mondeuse Blanche. Ursprünglich beheimatet im französischen Rhônetal, ist die Rebsorte heute auch in der "Neuen (Wein-) Welt" zuhause. Dort heißt sie "Shiraz". Aufgrund ihrer hohen Güte und den damit verbundenen Markterfolg, zählt die Rebe zu den "vitis vinifera", den Edelreben.

Durch seinen hohen Tanningehalt lassen sich mit dieser Rebe mittelkräftige bis kräftige Rotweine mit tiefroter Farbe erzeugen. Als Rotwein, nach Veilchen duftend, besitzt Syrah Aromen, die an Johannis-
beeren erinnern. Auch Trüffel sind im Aromenspektrum des Syrah zu entdecken.

Insbesondere aus der Herkunftsregion Südfrankreich, besitzen die Weine einen vollen Körper und eignen sich deshalb sehr gut als Begleiter zu herzhaften Gerichten, z.B. Grillgerichten.

Als Rosé aus Südfrankreich kommt er sehr fruchtig daher, mit intensiven Aromen von Himbeeren und Erdbeeren.

In Kalifornien wird eine Rebsorte mit Namen Petite Syrah angebaut. Dabei handelt es sich aber um keinen reinsortigen Syrah, sondern um eine Kreuzung aus Syrah x Peloursin, eine Kombination die mit der Rebsorte Durif identisch ist.

Merlot (fr. "Merle" = Amsel)

auch:Merle Petite, Merlaut noir, Médoc Noir, Merlau, Merlaut, Merlô, Merlot Noir, Merlot black, Merlot blauer, Merlot nero, Merlott, Merlou, u.v.a.m.

Merlot ist eine rote - oder genauer beschrieben - schwarz-blaue, französische Rebe, deren Herkunft wahrscheinlich auf die Weinbauregion Bordeaux zurückzuführen ist. Auch heute ist sie dort eine der wichtigsten, angebauten Rebsorten und unverzichtbarer Bestandteil des Bordeaux-Weines, der wohl bekanntestesten Cuvée der Welt, welche zwei bis max. sechs Rebsorten in einem Wein kombiniert. Außer Cabernet Sauvignon und Merlot - die oft auch allein in einem Bordeaux agieren - dürfen zusätzlich noch die Rebsorten Cabernet Franc, Carménère, Malbec und Petit Verdot) in einem Bordeaux verwendet werden. 

In Kombination mit anderen Rebsorten, also in »Cuvées«, besitzt Merlot einen bestimmenden Charakter. Auch schon kleine Anteile, können deren Bouquet und Geschmack maßgeblich prägen, sprich: veredeln. Die Aromenvielfalt beinhaltet Fruchtaromen wie Sauerkirschen und Pflaumen, Blumen und Beeren als auch mediterrane Kräuter und Trüffel.

Sie ist eine frühreifende Sorte, aus der sich bei fachkundigem Umgang fruchtige, körperreiche, vollmundige und oft auch weiche Weine erzeugen lassen, die mit den Jahren immer besser werden, also Lagerpotenzial besitzen. Einer der ausschlaggebenden Faktoren für den Markterfolg der Rebe. Mit fortschreitender Reife werden die Weine zunehmend weicher und in den Kräuteraromen vordergründiger und nuancierter. Bei den Fruchtaromen verhält es sich umgekehrt, diese treten im Laufe der Reifung mehr und mehr in den Hintergrund.

Cinsault, auch Cinsaut

auch: Cinqsaut, Cincout, Cinsanet, Cinquien,, Hermitage (insbesondere in Südafrika), Bourdelés, Bourdelas , Black Prince, Black Malvoisie, Blue Imperial, Calabre, Chainette, Cinq-Sao, Couché, Cubiller, Cuviller, Espagne, Espagnen, Espagnin noir, Espagnol, Froutignan, Grappu de la Dordogne, Gros de Lacaze, Gros Marocain, Imperial blue, u.v.a.m.

Cinsault, auch Cinsaut, ist eine französische rote Rebe und stammt aus Languedoc in Südfrankreich, wo sie hauptsächlich als Verschnitt mit den Rebsorten SyrahGrenache , Carignan und Mourvèdre eingesetzt wird.

In der Kreuzung »Pinot Noir (Spät- bzw. Rotburgunder) × Cinsault« entstand die Rebsorte Pinotage, die in Südafrika weitverbreitet und dementsprechend populär ist.

Gernekochen - Mit Wein genießen. Weinkompass-Signatur

Unsere Empfehlungen

Affiliate-Links - Teilnahme am Partnerprogramm

Alle Produkte, die wir selbst in unserer "Gerneküche" benutzen und mit deren Qualität wir mehr als zufrieden sind, empfehlen wir guten Gewissens gerne weiter. Die aktiven Produkt-Verlinkungen unserer Kaufempfehlungen, haben wir mit einem *Sternchen gekennzeichnet. Weitere Information dazu finden Sie im Impressum!

Weinempfehlung Syrah-Merlot-Cinsault:

VENTENAC Le fruité de Ventenac 2015





Pays d'Oc Indication Géographique Protégée


Winzer: Olivier Ramé in Ventenac-Cabardès
Farbe/Typus: junger und fruchtbetonter, leichter Rotwein
Rebsorte: Syrah, Merlot, Cinsault
Alkoholgehalt: 12% Vol.

Geschmack: In der Nase zeigt der Wein mit seinen prägnanten Erdbeer- und Himbeeraromen eine "beerenstarke" Fruchtigkeit.

Dies ändert sich auch nicht am Gaumen, wo er seine Frucht und Frische ebenso gekonnt demonstriert.

Bezugsquelle: *Jacques' Wein-Depot

Aktuelles rund um unseren Food Blog. Gernekochen - Mit Wein genießen.