Assyrtiko - kräftig

auch: Assirtiko oder Asyrtiko u.v.a.m.

Weißburgunder (Pinot-Familie) - mittelkräftig

Weinkompass - Rebsorten-Glossar: A

Die wichtigsten Rebsorten von A - Z und ihre Zuordnung

»Assyrtiko« bzw. »Assirtiko«, ist eine weiße, autochthone (einheimische) Rebsorte aus Griechenland.

Sie ist die edelste und auch gleichzeitig bekannteste weiße Rebe Griechenlands, aus der sich qualitativ hervorragende Weine keltern lassen.

Mit seiner intensiven Säure, prägnanten Zitrusfruchtaromen und mineralischen Noten, bietet er sich als harmonischer Begleiter zu vielen Fischgerichten an. Insbesondere zu Sardellen oder Kalamaria harmoniert er perfekt.

Als Cuvée, wird die Rebe auch oft mit »Savatiano« kombiniert. Savationo, ist die Rebe die mit überwiegender Mehrheit für die Herstellung von geharztem Retzinawein verwendet wird. Auch in Kombiniation mit der Bordeaux-Rebe »Sauvignon Blanc, findet man entsprechende >Weißwein-Cuvées im Handel.

Gernekochen - Mit Wein genießen. Weinkompass-Signatur

Unsere Empfehlungen

Affiliate-Links - Teilnahme am Partnerprogramm

Alle Produkte, die wir selbst in unserer "Gerneküche" benutzen und mit deren Qualität wir mehr als zufrieden sind, empfehlen wir guten Gewissens gerne weiter. Die aktiven Produkt-Verlinkungen unserer Kaufempfehlungen, haben wir mit einem *Sternchen gekennzeichnet. Weitere Information dazu finden Sie im Impressum!

Weinempfehlung Assyrtiko - kräftig:

Hatzidakis Assyrtiko de Mylos 2014. Vin du Sud





g.g.a: von Santorini (Pyrgos, Kallistis)

 

Assyrtiko - kräftig

Winzer: Hatzidakis, Pyrgos, Kallistis - auf Santorini in Griechenland
Farbe/Typus: fruchtbetonter, kräftiger Weißwein
Rebsorte:
Assyrtiko
Alkoholgehalt: 14,5% Vol.
Trinktemp.: 8-10 °C
Geschmack: Leuchtende, goldgelbe Farbe. Duft nach kandierten Zitrusfrüchten und angetrockneten Äpfeln, mit Kräuternoten und mineralischen Tönen im Hintergrund.

Am Gaumen sehr kräftig, reif und mit viel Schmelz. Saftige Frucht, mit präsenter, feiner Säure, begleitet von einer üppigen, kandiert-nussigen und leicht vanilligen Würze. Der Wein besitzt ein hohes Maß an Griff und Substanz. Im Finale präsentiert er sich mit tiefem, nachhaltigem Abgang.

Bezugsquelle: *Vin du Sud

 

 

Weingut Hatzidakis

Das Weingut der Winzerfamilie Hatzidakis befindet sich am Stadtrand der Gemeinden Pyrgos und Kallistis in einer Höhe von 150 bis 300 m über dem Meeresspiegel auf der Insel Thira der ägäischen Inselgruppe Santorin(i).
 
Das Weingut wurde im Jahre 1996 vom Önologen Haridimos und seiner Frau Konstantina Hatzidakis gegründet.

Aus persönlicher Überzeugung versucht seit 1997 die Winzerfamilie Hatzidakis die Natur in ihrem Gleichgewicht zu erhalten. Die Bewirtschaftung erfolgt nach ökologischen Richtlinien. So werden ausschließlich organische Dünger zur Vermeidung von Bioziden verwendet. Die notwendige Basis für Weine mit natürlichem, unverfälschten Geschmack. Die Weinberge sind mit den Weißweinsorten Aidani, Assyrtiko und Athiri sowie mit den Rotweinsorten Mavrotragano, Mandilaria und Voudomato bestockt.
 
Die Produktpalette des Weinguts umfasst die OPAP-Weine Santorin weiss und süß als »Vinsanto« sowie die Weißweinspezialität »Nykteri« (100% Assyrtiko).

Aktuelles rund um unseren Food Blog. Gernekochen - Mit Wein genießen.